„Mate Tee“ bzw. "Yerba...

Mate

„Mate Tee“ bzw. "Yerba Mate“, ist ein traditionelles südamerikanisches Getränk, das in Ländern wie Argentinien, Uruguay, Paraguay und Teilen Brasiliens beliebt ist. Yerba Mate wird aus den Blättern der Pflanze Ilex paraguariensis hergestellt und in einem speziellen Trinkgefäß namens "Kalebasse" (einem ausgehölten Kürbis) und einer "Bombilla" - ein Metallstrohhalm mit einem Filter am Ende, um die Blätter abzuseihen, konsumiert. Das Trinken von Yerba Mate ist eine kulturelle Tradition und Teil geselliger Runden mit Freunden oder der Familie. Das Getränk ist bekannt für seinen einzigartigen leicht bitteren und krautigen Geschmack und es enthält Koffein, das für einen sanften Energieschub sorgt.

Zubereitung:

Füllen Sie den Mate-Becher etwa zu zwei Dritteln mit losen Yerba-Mate-Blättern.
Kippen Sie die Kalebasse in einen 45-Grad-Winkel und bilden Sie auf einer Seite einen kleinen Hügel Yerba Mate.
Legen Sie die Bombilla in die Yerba Mate und achten Sie darauf, dass sie die Unterseite der Kalebasse nicht berührt.
Gießen Sie langsam heißes (aber nicht kochendes) Wasser auf den Yerba Mate, befeuchten Sie die Blätter und lassen Sie sie etwas einweichen.
Durch die Bombilla wir der Tee getrunken.



Artikel 1 - 4 von 4